HOMEDATENBANKPFLANZENSUCHMASCHINESAMEN KAUFEN

Bild von Polystichum andinum (). Klicken Sie, um den Ausschnitt zu vergrössern.

Bild von Polystichum andinum

VII Region, Laguna El Tomate, Chile
Höhe: 1800-2200 m. 20. 04, 2008

 

ANFANG<< ZURÜCKWEITER >>ENDE
Art:   Polystichum andinum Phil.
Familie:   Dryopterdaceae Identifizierung OK, aber trozdem werden wir es überprüfen. Sicherheit 99 %.   
Ordnung:  
chilenisher Name:  
englisher Name:  
deutscher Name:  
russischer Name:  
Internnummer:   1072
Ungefähr 11 Polystichum in Chile und 2 in unserer Datenbank.
Ungefähr 1 Dryopterdaceae in Chile und 1 in unserer Datenbank.

 

1. Region:
Breite: 18° - 21°
Wichtigste Städte: Arica, Iquique.
2. Region:
Breite: 21° - 26°
Wichtigste Städte: Antofagasta, Calama.
3. Region:
Breite: 26° - 29°
Wichtigste Städte: Copiapo, Vallenar.
4. Region:
Breite: 29° - 32°
Wichtigste Städte: La Serena, Ovalle
5. Region:
Breite: 32° - 33°
Wichtigste Städte: Valparaiso, Los Andes.
Metropolitan Region:
Breite: 33°- 34°
Hauptstadt: Santiago.
6. Region:
Breite: 34° - 35°
Wichtigste Städte: Rancagua.
7. Region:
Breite: 35° - 36°
Wichtigste Städte: Talca, Curicó.
8. Region:
Breite: 36° - 38°
Wichtigste Städte: Concepción, Chillan, Los Angeles.
9. Region:
Breite: 38° - 39°
Wichtigste Städte: Temuco, Villarica, Pucón.
10. Region:
Breite: 39° - 44°
Wichtigste Städte: Valdivia, Osorno, Puerto Montt.
11. Region:
Breite: 44° - 49°
Wichtigste Städte: Coihaique.
12. Region:
Breite: 49°- 55°
Wichtigste Städte: Punta Arenas, Puerto Natales, Puerto Williams.
Die Pflanze kann niedrige Temperaturen (-15° C bis -20° C) aushalten und während mehreren Monaten (1 - 8) mit Schnee bedegt sein. Entspricht den USDA Kältezonen 7 und 6a.     Im Schatten. Steile Südhänge oder mit Vegetationsabdeckung, die ca. 40 - 80 % vom Licht filtert.     Nasse Gebiete, mit beständigem Regenfall. Kurze Trockenperiode bis ein Monat sind möglich.   
Extrem alte Höhen, viel höher als die Waldobergrenze
Extrem alte Höhen, viel höher als die Waldobergrenze
Alte Höhen nahe der Waldobergrenze
Extrem alte Höhen, viel höher als die Waldobergrenze
Alte Höhen nahe der Waldobergrenze
Mittlere Höhen bis zu der oberen Waldgrenze
Extrem alte Höhen, viel höher als die Waldobergrenze
Alte Höhen nahe der Waldobergrenze
Mittlere Höhen bis zu der oberen Waldgrenze
Niegrige Höhen,  Zentraltal
Extrem alte Höhen, viel höher als die Waldobergrenze
Alte Höhen nahe der Waldobergrenze
Mittlere Höhen bis zu der oberen Waldgrenze
Niegrige Höhen,  Zentraltal
Küstengebirge, 500 - 2000 m.
Extrem alte Höhen, viel höher als die Waldobergrenze
Alte Höhen nahe der Waldobergrenze
Mittlere Höhen bis zu der oberen Waldgrenze
Niegrige Höhen,  Zentraltal
Küstengebirge, 500 - 2000 m.
Küste, 0 - 500 m.
   Fern     

Einheimish    Nicht häufig

Höhe: 15 cm.

Etwas ornamental (3)

Unsere Filosofie und Erklärungen zu dieser Seite


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_query() in /home/clients/94c778adaae61ac3b6087ed1e06685d4/web/Florachilena/FloraGerman/HighResPages/GH1072.htm:225 Stack trace: #0 {main} thrown in /home/clients/94c778adaae61ac3b6087ed1e06685d4/web/Florachilena/FloraGerman/HighResPages/GH1072.htm on line 225